Pressespiegel

15.03.2019

Re-Urbaniserung des Lebensmittelhandels: Die Nahversorger rücken näher an den Kunden

Der deutsche Lebensmittelhandel ist in Bewegung – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn während bis vor wenigen Jahren selbst in guten Stadtteil-Lagen jene solitären Märkte entstanden, die sich durch hohen Flächenverbrauch und anspruchslose Architektur auszeichnen, gestaltet sich der weitere Vorstoß der Branche in die Zentren der Städte zunehmend schwieriger.
04.03.2019

Gehen wir schon bald im virtuellen Supermarkt einkaufen?

Öde Innenstädte sind nur der Anfang. Der Handel steht vor radikalen Veränderungen, prophezeit eine Studie. Schon jetzt gebe es deutliche Anzeichen für den Umbruch.
01.03.2019

Systemgastronomie: Ich lieb(t)e es - Die Innenstadt ist längst nicht mehr alles

Systemgastronomen hatten in den vergangenen Jahren gut lachen, wird es doch immer schwieriger, die Deutschen an den eigenen Herd zu locken. Da hilft auch das wachsende Heer an Fernsehköchen nichts, das zeigt, wie jeder zum Helden in der Küche werden kann. Macht nichts, die Verbrauchsausgaben für den Außer-Haus-Verzehr steigen unbeirrt weiter. Allerdings kann nicht jedes Konzept gleichermaßen von der neuen Liebe der Deutschen zum Auswärtsessen profitieren, wie die Expansionsschmerzen der Schnellrestaurantkette Vapiano zeigen.
01.03.2019

Fusion Karstadt/Kaufhof - Das Beste aus beiden Welten zusammenbringen

Mit Hartnäckigkeit und Ausdauer hat der Eigentümer der Signa-Gruppe, René Benko, sein Ziel erreicht, neben Karstadt auch eine Mehrheit am Kaufhof zu bekommen und die Geschäfte gemeinsam zu führen. Für viele gilt die Fusion der beiden verbliebenen deutschen Warenhaus-Konzerne als Lösung für die Strukturprobleme in der Warenhaus- Branche. Aber der detaillierte Blick auf die anstehende Fusion zeigt: Ein Selbstläufer ist es nicht, den Zusammenschluss zum Erfolg zu führen.
28.02.2019

Wo Platz für Millionen Wohnungen wäre

Einer Studie zufolge könnte mehr als eine Million Wohnungen entstehen, ohne dass dafür neues Bauland nötig wäre.Demnach könnte man auf etlichen Supermärkten und Parkhäusern weitere Etagen aufsatteln oder leer stehende Bürogebäude nutzen. Baulich sei das jedoch nicht immer ohne Weiteres möglich, heißt es von der Bundesarchitektenkammer.
26.02.2019

Walmart attackiert Amazon mit Start-up

Bentonville/Tel Aviv - US-Supermarktgigant Walmart kauft das israelische IT-Start-up Aspectiva. Mit dem auf Kundenbewertungen spezialisierten Unternehmen will sich der Konzern gegen Amazon stemmen.
15.02.2019

15. Deutscher Handelsimmobilien-Kongress - Bleibt nach dem Trading-up Luft nach unten?

Unter dem Motto „Der digitale Wandel als Katalysator – Echte Shopper-Experience in der Handelsimmobilie” trafen sich Marktteilnehmer und Experten aus Handel und Immobilienbranche zum 15. Mal auf dem Deutschen Handelsimmobilien-Kongress in Berlin. Im Fokus standen neben dem großen Thema Nahversorgung auch in diesem Jahr wegweisende internationale Store-Konzepte und der besonders in den Städten anhaltende Logistikboom.
28.01.2019

Ein „Weiter so“ kann es nicht geben

Nach einem schwierigen Jahr 2018 bleibt nicht viel Zeit, die Wunden zu lecken, denn 2019 knüpft nahtlos an das vorige Jahr an. Den herausfordernden deutschen Markt scheint auch ein erfolgsverwöhnter Filialist wie CCC nicht so ohne weiteres zu schaffen. Konzentration auf den Kunden ist gefragt.