Pressespiegel

25.03.2020

Hilfreiches Simulationstool

Der deutsche Einzelhandel steht aufgrund der öffentlichen Gesundheitslage weitgehend still. Die desaströse wirtschaftliche Gesamtsituation führte bereits wenige Tage nach der Verordnung, nicht lebensnotwendige Bereiche vollständig zu schließen, bei den Unternehmen zu enormen Liquiditätsengpässen.
23.03.2020

„Jetzt eine saubere Liquiditäts-Bedarfsplanung durchführen“

Die BBE Handelsberatung in München gehört gerade in diesen Zeiten zu den wichtigen Consultig-Unternehmen, die Ideen entwickeln, wie man auch in schwierigen Fahrwassern nac vorne blicken kann. moebelkultur.de sprach mit Sebastian Deppe, Mitglied der Geschäftsleitung, darüber, was der Handel jetzt tun kann.
19.03.2020

So sichern Sie Ihre Liquidität

Es ist so ähnlich wie während der Finanzkrise, als Angela Merkel sagte: „Ihre Einlagen sind sicher.“ Oder als der ehemalige EZB-Präsident Mario Draghi den Euro rettete, indem er beteuerte, die EZB werde alles dafür tun: „Koste es, was es wolle.“ Nun haben Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Bundesfinanzminister Olaf Scholz deutschen Unternehmen Liquiditätshilfen während der Corona-Krise zugesichert – in unbegrenzter Höhe.
16.03.2020

Möbelmarkt: Online und Fachhandel auf dem Vormarsch

Die Möbelbranche wächst. So haben die Verbraucher im vergangenen Jahr für Wohnmöbel 1,8 Prozent mehr ausgegeben als noch 2018. Das Gesamtmarktvolumen ist damit auf 20,55 Milliarden Euro gestiegen. Auch Einrichtungsbedarf inklusive aller Randsortimente verzeichnet eine Steigerung auf 47,03 Milliarden Umsatz, was einen Zuwachs von 1,2 Prozent bedeutet. Diese und weitere Zahlen zur Möbelbranche liefert der neue Branchenfokus Möbel des IFH Köln und der BBE Handelsberatung.
20.02.2020

Kampf im Konsummarkt

Insolvenzen, Übernahmen, Strategiewechsel: Filialisten im hart umkämpften Konsumgenre haben mit vielen Negativschlagzeilen von sich reden gemacht. Der preissensible Markt, in dem rund 80% aller Modekonsumenten in Deutschland einkaufen, sortiert sich gerade neu.
14.02.2020

17. Deutscher Handelsimmobilien Kongress - Jede Mischnutzung muss zum Standort passen

Zu einem bunten Themenmix trafen sich am 29. und 30. Januar Marktteilnehmer und Experten aus Einzelhandel und Immobilienbranche zum 17. Mal auf dem Deutschen Handelsimmobilien-Kongress in Berlin. Im Fokus standen der Wandel bei stationären Traditionsformaten, vor allem aber der Trend zur gemischt genutzten Handelsimmobilie.
14.02.2020

Der Mieter im Fokus - Unsicherheit über die richtige Standortstrategie

Dass der stationäre Einzelhandel heute mit einem Bein im Internet stehen muss, ist den meisten aus der Branche inzwischen klar. Doch auch das stationäre Geschäft und die Einzelhandelsstandorte ändern sich und müssen im Zeitalter der Digitalisierung an die neuen Gegebenheiten angepasst werden. Wie groß die Verunsicherung im stationären Einzelhandel ist, dokumentiert die jüngste Studie „Der Mieter im Fokus“ von ILG und HBB in Zusammenarbeit mit der BBE Handelsberatung und dem German Council of Shopping Places.
11.02.2020

Online-Möbelhandel - Wo bleibt das Zalando der Möbelbranche?

Während der Möbelmarkt in Deutschland stagniert, wächst der Online-Möbelhandel zweistellig. Zuletzt konnten klassische Möbelhäuser gegenüber Online-Händlern aufholen. Doch Home24, Otto, Amazon und Co. rüsten kräftig auf.
17.01.2020

Die harten Regeln der Straße - Die richtige Wahl des Standorts will gelernt sein

Die Digitalisierung kommt längst nicht mehr nur dem Online-Handel zugute. Denn auch für stationäre Einzelhändler führt heutzutage kaum noch ein Weg am Internet als zusätzlichem Vertriebskanal vorbei. Solche Multichannel-Ansätze machen sich den Ropo-Effekt – Research online, Purchase offline – zunutze: Erhebungen zufolge geht etwa 45% der Käufe im stationären Geschäft eine Informationssuche in Online-Shops am Bildschirm zu Hause oder unterwegs voraus.
30.12.2019

Guter Nachbar Supermarkt

Die (Re-)Urbanisierung der Städte ist in vollem Gange. Auch im Lebensmittelhandel hat eine Wanderungsbewegung zurück in die Zentren und Quartiere begonnen. Eine Betrachtung von Markus Wotruba, Leiter Standortforschung bei der BBE Handelsberatung.