Ein Weiterleben nach Corona: Die Top-10-Strategien für Ihre Innenstadt!

Die Corona-Krise setzt Städte und Gemeinden unter Druck, es droht der Verlust zahlreicher kleiner und mittlerer Betriebe. Vor allem gewachsene Einkaufsstädte mit geschäftigem Zentrum und großem Einzugsgebiet müssen um die Vitalität ihrer Innenstadt bangen. Perspektivlos sind Kommunen deswegen aber keineswegs.

Aufbauend auf fundierter Forschung lassen sich Maßnahmen identifizieren, mit denen wir unsere Städte attraktiv und belebt halten können. Nie war es wichtiger als heute, seine Innenstadt mit gezielten Eingriffen zu stärken.

Die Top 10 – Strategien aus unseren Studien für führende Handelsunternehmen, Kommunen und Ministerien stellen wir Ihnen in einem kompakten Online-Format vor.

Beispiel Nahversorgung: Die räumliche Verlagerung der für die Innenstädte wichtigen Nahversorgung in die Randlagen hat sich in den vergangenen Jahren als verheerend erwiesen. Supermärkte und Drogerien, einst zentral gelegene Frequenzmagneten, sind mit der Zeit unisono an die Ortsränder gezogen. Mit dem Auto sind sie dort zwar gut zu erreichen. Parkplätze gibt es ebenfalls genug und wer ist nicht dankbar dafür, auf dem Heimweg von der Arbeit noch schnell die Einkäufe erledigen zu können? Gelitten haben darunter jedoch die Innenstädte, die aus Sicht der Anwohner und vieler Pendler für den täglichen Versorgungseinkauf schlicht nicht mehr attraktiv sind.

Und doch sind Trading Down und entleerte Innenstädte keine unumkehrbaren Phänomene. Der erste Schritt zu einer erfolgreichen Wiederbelebung des städtischen Handels ist jedoch eine schonungslose, problembezogene und interdisziplinäre Strukturanalyse. Wir möchten mit Ihnen diesen ersten Schritt gehen – und die vielen weiteren, die darauf folgen.


Und so können Sie sich anmelden zu unserem kostenlosen BBE-Webinar:

Nach Corona - Die Top-10-Strategien für Ihre Innenstadt!
am Donnerstag, 17. September 2020
von 10:00 bis 11:00 Uhr

Durch das Webinar führt Magdalena Schurr von der BBE Handelsberatung in München.
 

Klicken Sie zum Startzeitpunkt des Webinars einfach auf den folgenden Link: attendee.gotowebinar.com


Haben Sie Fragen zum Webinar oder zur momentanen Situation der Innenstädte dann wenden Sie sich direkt an Magdalena Schurr unter:

Ansprechpartner:
Magdalena Schurr

BBE Handelsberatung München
Brienner Str. 45
80333 München

Tel: +49 89 55118-264
Fax: +49 89 55118-153
E-Mail: schurr@bbe.de