Neues Standardwerk zur Handelsforschung erschienen

BBE – das ist Handelsberatung aus der Praxis mit den richtigen analytischen Werkzeugen. Weniger bekannt ist, dass unsere Berater und Experten einen langen Arm in die akademische Forschung haben.

Das dient nicht nur der Nachwuchsförderung, sondern verankert die Handelsberatung fest in der universitären Community. Das neueste Werk unter BBE-Mitwirkung ist das Standardwerk „Geographische Handelsforschung“, veröffentlicht von den Herausgeberinnen Cordula Neiberger (RWTH Aachen) und Barbara Hahn (Universität Würzburg) im Springer Verlag. Unter anderem ist darin Markus Wotruba mit einem Kapitel über „Kommunale Einzelhandelssteuerung“ vertreten.

„Geographische Handelsforschung“ ist nicht der erste Forschungsbeitrag, den der Firmenverbund um die BBE Handelsberatung mit vorangebracht hat. Bereits im Vorjahr erschien „Kompendium der Einzelhandelsimmobilie“, ein Praxis- und Rechtshandbuch für angehende Handelsprofis und solche, die ihr Wissen noch einmal auffrischen möchten. Ein weiteres Standardwerk aus jüngster Zeit ist „PsyConversion: 101 Behavior Patterns für eine bessere User Experience“ (Mehr zur Studie PsyConversion), in der Behavior Patterns und andere Mechanismen erklärt werden, die bei Kaufentscheidungen eine Rolle spielen.

Hier finden Sie mehr Informationen zu „Geographische Handelsforschung“.

Ansprechpartner:
Markus Wotruba

BBE Handelsberatung München
Brienner Str. 45
80333 München

Tel: +49 89 55118-176
Fax: +49 89 55118-153
E-Mail: wotruba@bbe.de