11. Münchner Handelsimmobilientag: Die Zukunft ist Mixed-use!

Mit neuem Gesicht und (dank Streaming im Internet) laden die BBE Handelsberatung, IPH Handelsimmobilien und der HfWU-Hochschulbund zum 11. Münchner Handelsimmobilientag am 22. Oktober ein.

Das „neue Gesicht“ kann man im zweifachen Sinne verstehen: Zum einen hat die Reihe ihre ursprüngliche Bezeichnung „CoRE“ seit diesem Schlüsseljahr abgelegt und wird unter neuem Namen fortgeführt. Zum anderen wird die fachliche Leitung des „M’HIT“ seit diesem Jahr neben Joachim Stumpf und Markus Wotruba erstmals von Prof. Dr. Dieter Rebitzer, Studiendekan der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, übernommen.

Das Programm ist umfangreich: Unter dem Obertitel „Die Zukunft ist Mixed-use!“ wird mit zahlreichen Experten über neue Immobilienkonzepte im urbanen Raum diskutiert. Zudem wird ein Blick in die Zukunft der Innenstadt, die nicht zuletzt aufgrund der Covid-19-Pandemie stark unter Druck steht, geworfen. Wie man es aus früheren Veranstaltungen gewohnt ist, werden die Gespräche in mehreren Themenblöcken weiter konkretisiert: Geplant sind ein Trend-Block mit den wichtigsten Neuerungen am Retail-Markt, ein Block zu „Recht und Transaktionen“, ein „Digitalblock“ sowie ein Block zur „Zukunft der Innenstadt“.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet die Veranstaltung nur digital statt!

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung.

Hier können Sie sich zum Münchner Handelsimmobilientag anmelden.

Ansprechpartner:
Markus Wotruba

BBE Handelsberatung München
Brienner Str. 45
80333 München

Tel: +49 89 55118-176
Fax: +49 89 55118-153
E-Mail: wotruba@bbe.de