Strategie und Unternehmensführung

Konsumgütermärkte 2022 - Ausblick 2022/2023 im Spannungsfeld von Lieferengpässen, Inflation und verändertem Konsumverhalten

Trotz steigender Umsätze der Konsumgüter- und Einzelhandelsbranchen steht der deutsche Einzelhandel unter Druck. Das Umsatzwachstum ist vor allem preisgetrieben. Bis 2023 ist trotz Nachholeffekten einiger Branchen insgesamt ein eher schwaches Wachstum zu erwarten. Die einzelnen Konsumgütermärkte zeigen dabei stark unterschiedliche Konjunkturen.
850,00 € zzgl. ges. MwSt.
Studienumfang: 90 Seiten

Die Herausforderungen für die Konsumgütermärkte und den Einzelhandel sind größer denn je, pandemiebedingt weichen die Entwicklungen zwischen Gewinner- und Verliererbranchen erheblich voneinander ab. Die Pandemie scheint vorbei, doch niemand weiß, ob im Herbst 2022 nicht wieder Lockdowns erforderlich sein werden, oder zumindest wieder deutlich stärkere Kontaktbeschränkungen.

Der Ukraine-Konflikt verursacht Rohstoff- bzw. Energieverknappung und führt zu Lieferengpässen und erheblichen Preiserhöhungen. Das hat große Auswirkungen auf die Konsumgüterbranchen. Konsument:innenseitig findet eine gewisse Gewöhnung an die Situation statt, aber die Folgen sind nicht nur durch die Berichterstattung und die dramatischen Bilder, sondern auch durch Lieferengpässe und steigende Preise täglich spürbar. Das verursacht Nachfrageverschiebungen und Veränderung der Kaufkanäle. Der pandemiebedingte Onlineshift oder das zunehmende Nachhaltigkeitsempfinden beeinflussen zudem das Konsument:innenverhalten.

IFH Köln und BBE Handelsberatung haben gemeinschaftlich einen Blick in die kurzfristige Zukunft 2022 und 2023 gewagt. Anhand der Datenbasis des Brancheninfomationssystems des IFH Köln, das mehr als 50 Konsumgütermärkte in diesem Fall zu neun Branchen subsummiert, wird auf der Grundlage der retrospektiven Markt- und Preisentwicklung, der Warengruppen- und Distributionsentwicklung ein Korridor der zukünftigen Branchenentwicklung 2022 und 2023 aufgespannt. Einbezogen werden wesentliche volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen, Branchenspezifika und ein aktueller Blick auf das Konsumenten:innenverhalten.

Die Studie „Konsumgütermärkte 2022“ bietet Ihnen Insights zu:

  • Konsumgütermärkte im Überblick
  • Retrospektive
  • Einflüsse auf die Marktentwicklung 2022+
  • Verbraucherpreise, Lieferengpässe, Nachhaltigkeit, Konsumzurückhaltung
  • Prognose 2022/2023
  • Konsumgütermärkte im Überblick
  • Konsumgütermärkte 2022 und 2023
  • Zusammenführung der Märkte
  • Bedeutung des Fachhandels
  • On- und stationärer Handel
  • Detailbetrachtung der Branchen: Fashion & Accessoires, DIY/Garten,  Wohnen & Einrichten, CE/Elektro, FMCG, Freizeit & Hobby, Uhren und Schmuck, Bürowirtschaft, Gesundheit