Studie

Gehaltsstruktur-Untersuchung: Was GmbH-Geschäftsführer aktuell verdienen

Feb 2021
Wer als GmbH-Geschäftsführer mit seinen Jahresgesamtbezügen unter 154.614 Euro liegt, verdient weniger als die Hälfte seiner Kollegen. Dies ist ein zentrales Ergebnis der von BBE media durchgeführten Gehaltsstruktur-Untersuchung, die auf Gehaltsdaten von 3.015 GmbH-Geschäftsführern basiert. Die Zahlen sind in der neuesten Studie „GmbH Geschäftsführer-Vergütungen 2021“ dokumentiert, die in der 26. Auflage im Lebensmittel Praxis Verlag erschienen ist.

Die Studie liefert seit vielen Jahren zuverlässige, von Finanzgerichten anerkannte Vergleichsdaten (u. a. FG Sachsen, Urteil vom 14.11.2013 und FG Münster, Urteil vom 11. Dezember 2012). GmbH-Geschäftsführer und Steuerberater erhalten damit sichere Orientierung, wenn es um Entscheidungen im Zusammenhang mit den Jahresbezügen von GmbH-Geschäftsführern geht, z. B.

  • zur Vermeidung verdeckter Gewinnausschüttung,
  • zur haftungsrechtlichen Absicherung einer Vergütungsberatung oder
  • zur optimierten Umsetzung des Leistungsgedankens beim Entgelt.


Der Bundesfinanzhof bestätigt in einem aktuellen Urteil vom 12. März 2020, dass BBE-Studien beim externen Fremdvergleich beste Voraussetzungen bieten, die steuerliche Angemessenheit von GmbH-Geschäftsführer-Vergütungen zu untermauern. Die obersten Finanzrichter begründen das ausdrücklich mit der umfassenderen Berücksichtigung der einzelnen Vergütungskomponenten (Az. V R 5/17).

Bestandteil der Studie ist ein exklusives Auswertungsprogramm auf CD-ROM. Es ermöglicht anhand von acht auswählbaren Kriterien (u.a. Branche, Betriebsgröße, Geschäftsführerstatus, Beteiligungsgrad) eine individuelle Positionsbestimmung anhand der Jahresbezüge von vergleichbar beschäftigten GmbH-Geschäftsführern.

Die Studie (inkl. interaktiver CD-ROM) im Umfang von 218 Seiten DIN A4 kann zum Preis von 399 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten) bei der LPV GmbH, Hülsebrockstraße 2 - 8, 48165 Münster bestellt werden. Tel.: 02631/879 - 400; Fax -403. Web-Shop: bbe-media.de.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Studie sowie Bestellmöglichkeiten.