Neue Wege für den Einzelhandel: Interview mit Joachim Stumpf im Audiopodcast zur Expo Real 2018

Die Zukunft vieler deutscher Einzelhändler bereitet Sorgen, denn der Siegeszug des Online-Handels stellt die Branche vor gewaltige Umbrüche. Innerhalb der vergangenen zehn Jahre stiegen die Umsätze der digitalen Händler in Deutschland um das Dreifache, 2018 werden sie erstmals mehr als 50 Milliarden Euro betragen.

Besonders kleine stationäre Händler und Mittelständler werden daher zukünftig andere Wege gehen müssen. Doch die Kräfteverhältnisse scheinen auf den ersten Blick ungünstig. Haben kleine Händler überhaupt noch eine Chance, gegenüber den großen Internet-Playern zu bestehen? Diese Frage wurde Jochim Stumpf, Geschäftsführer der BBE Handelsberatung, auf der Expo Real 2018 gestellt. Seine Botschaft: Stationäre Anbieter müssen sich stärker am Markt positionieren und für das Internetzeitalter professionalisieren. Das bedeutet auch, dass sie die Möglichkeiten der Digitalisierung für sich selbst nutzen, statt das Feld anderen zu überlassen.

Hier finden Sie das Interview mit Joachim Stumpf (5:38 Minuten) zum Nachhören.

Hier finden Sie den gesamten Audiopodcast (18:34 Minuten) zum Thema auf der Expo Real 2018 zum Nachhören.

 

Ansprechpartner:
Joachim Stumpf

BBE Handelsberatung München
Brienner Str. 45
80333 München

Tel: +49 89 55118-143
Fax: +49 89 55118-153
E-Mail: stumpf@bbe.de