Erfolgreiche Store-Konzepte: Erfolgsgaranten digitaler Technologien

Am 9. und 10. Oktober fand das Trendforum Retail erstmalig in Frankfurt a.M. statt. Die knapp 100 Gäste aus Handel, Dienstleistung und Industrie konnten dabei nicht nur spannenden Themen rund um digitale Lösungen im Einzelhandel folgen, sondern sogar auf den bereits frühzeitig ausgebuchten Storetouren Life angesehen und erprobt werden:

„Das Trendforum überzeugte durch eine exzellente Symbiose aus spannenden Fachvorträgen und Live-Demonstrationen bei den Store Checks unterschiedlicher Händler am POS. Durch die Kombination aus Theorie und Praxis hatten wir sehr spannende Gespräche im Rahmen des Trendforums“, so Eckard Bicker von Neoalto.

Die Themen beleuchteten dabei von der Planung bis zur Realisierung aufschlussreich digitale Prozesse. So wurde die Customer Experience und seine Interaktion anschaulich von Rose Bike Bocholt, Samsung Showcase Frankfurt, Bread&Butter Berlin, Maggi und den TechStartUps Infarm, Vineo und Fruchtbengel in Szene gesetzt.  Aus Industrie und Dienstleistung ging es vom Regal über virales Content-Marketing bis in die Küche des Konsumenten: „Die Erstausgabe des Trendforums war ein voller Erfolg. Besonders hervorzuheben ist die ganzheitliche Betrachtungsweise des Handels, welche durch die impulsreichen Vorträge nochmals unterstrichen wurde. Auch Start-up Luft gab es zu schnuppern. Das Plenum war sich schnell einig, dass die Digitalisierung Ihre Berechtigung erst durch die Generierung von Mehrwerten für den Kunden bzw. durch Entlastung erhält. Weiterhin sind auch wirklich interessante Retail-Konzepte vorgestellt worden, die sich auf die Kernkompetenzen des Handels: das Erlebnis (Schaffung einer Community) und Kuration zurückbesinnen“, erklärte Misael Mester von Sport 2000.

Begeistert waren die Teilnehmer natürlich von den Lokations. Neben der hochinteressanten digitalen Storetour, wurde im Maggi Kochstudio – dem begehbaren Foodblog – der Vorabendevent durchgeführt. Kochen in der Küche der Zukunft als zentrales Thema diesmal durch die Teilnehmer selbst, was innerhalb kürzester Zeit für eine aufgelockerte und herzliche Stimmung sorgte.

Der Forumstag fand im Showroom der Samsung statt – ein Schlaraffenland für Pixelfans und Kinobegeisterte, da in den Pausen umfangreiche Führungen durch die technische Samsung-Welt in Kleinstgruppen stattfanden. Sebastain Kemmler von KemmlerKemmler: „Es hat großen Spaß gemacht dabei zu sein und gern sind wir auch für das nächste Jahr involviert.“ Im kommenden Jahr findet die Veranstaltung wieder in spektakulären Lokationen statt. Die Storetouren werden dabei wieder die digitalen Trends beleuchten und Lösungen live demonstrieren.

Ansprechpartner:
Jürgen Hanke

BBE Handelsberatung München
Brienner Str. 45
80333 München

Tel: +49 89 55118-165
Fax: +49 89 55118-153
E-Mail: hanke@bbe.de