Baustoffhandel: Gebhardt Bauzentrum mit Fokus auf Digitalisierung am POS

Das Gebhardt Bauzentrum hat seine Affinität für digitale Elemente und Inhalte in der Ausstellung bereits am Standort Marktheidenfeld gezeigt. Jetzt baut das Unternehmen aus Unterfranken den digitalen Ansatz am POS auch am neuen Standort in Fürth weiter aus.

Zu diesem Zweck fand zusammen mit BBE Handelsberatung und elaboratum ein gemeinsamer Workshop zum Thema „Digitalisierung am POS“ in Erlangen statt. Im Anschluss an die Besprechung der Ladenbauplanung, inkl. der Bewertung passender digitaler Elemente und Inhalte, auf der Baustelle des neuen Standortes ging es für den gemeinsamen Workshop nach Erlangen in die Räumlichkeiten des Unternehmens. Dort wurde nach einem Impulsvortrag von Patrick Meyer, Consultant bei elaboratum, der aktuelle Trends und passende Adaptionen für die Branche Baustoffhandel präsentierte, über die zukünftige POS-Digitalisierungsstrategie und Umsetzung derer an allen Unternehmensstandorten diskutiert.

Micha Kraus, Leiter Marketing, Gebhardt Bauzentrum: „Die Kombination aus Fachwissen hinsichtlich POS-Digitalisierung und Branchenwissen aus dem Bereich Baustoffhandel stellte für uns den idealen Sparringspartner für diesen interessanten und erfolgreichen Workshop dar.“ Im Fokus des Workshops stand dabei vor allem einen direkten Nutzen für das Gebhardt Bauzentrum zu generieren. Andreas Reindl, Consultant BBE Handelsberatung: „Aus dem Workshop entstanden sind Handlungsfelder und Maßnahmen, die das Unternehmen sofort in Eigenregie umsetzen kann, um sich fit für den zukünftigen Digitalisierungs-Roll-Out an allen Standorten zu machen.“ Für die Zukunft ist eine weitere Zusammenarbeit der drei Unternehmen bezüglich der Digitalisierungsstrategie des Gebhardt Bauzentrums geplant.

Ansprechpartner:
Andreas Reindl


BBE Handelsberatung München
Brienner Str. 45
80333 München

Tel: +49 89 55118-149
Fax: +49 89 55118-153
E-Mail: reindl@bbe.de