News

Oberzentrum Hagen: BBE erstellt neues Einzelhandels- und Zentrenkonzept

Feb 2021
Wichtiges Ziel ist, der Stadt Hagen wieder eine rechtssichere Grundlage für ihre Einzelhandelsplanung zu geben. In einigen Fällen hatte sich gezeigt, dass die bisherigen Leitlinien vor allem für Nahversorgungsstandorte der aktuellen Rechtsprechung angepasst werden müssen.

In der Praxis ist zurzeit in NRW häufig die Frage zu prüfen, unter welchen Umständen großflächige Lebensmittelmärkte ausnahmsweise auch außerhalb zentraler Versorgungsbereiche zugelassen werden können, wenn sie ansonsten der wohnortnahen Versorgung dienen. Jörg Lehnerdt, BBE-Niederlassungsleiter Köln: „Für das Oberzentrum Hagen mit seinen 190.000 Einwohnern geht es auch darum, wie die City und die traditionell eigenständigen Stadtbezirkszentren in die Zukunft geführt werden können. Die Digitalisierung bedeutet für alle Kommunen Chancen, aber auch Herausforderungen. Die Corona-Krise hat diese Entwicklung weiter beschleunigt.“ Der Wettbewerb im Ballungsraum Rhein-Ruhr sei intensiv und starke Nachbarn wie Dortmund  begrenzen das Einzugsgebiet räumlich. Lehnerdt: „Auf aktueller Datenbasis und mit Blick auf alle relevanten Trends soll das neue Konzept der Einkaufsstadt Hagen den Weg in die Zukunft aufzeigen.“

Ansprechpartner

Jörg Lehnerdt

Leiter Niederlassung Köln
Goltsteinstraße 87a,
50968 Köln