Abschlussveranstaltung des Projekts: Digitale Einkaufsstadt Bayern

Eine Veranstaltung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Was
Treffen
Wann 22.02.2018
von 17:30 bis 20:00 Uhr
Wo München
Name
Kontakttelefon +49 89 55118-148
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Umsätze im bayerischen Handel befinden sich seit Jahren im Aufwind. Das verwundert nicht, denn Bayerns Wirtschaft präsentiert sich derzeit in Bestform: In weiten Teilen Bayerns herrscht Vollbeschäftigung, es gibt so viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigte wie noch nie und das schlägt sich auch in der Kaufkraft nieder.

Dennoch steht der traditionelle, stationäre Handel vor neuen Herausforderungen. Die Zuwächse im Online-Handel übertreffen die allgemeinen Zuwächse des Handels bei weitem und an vielen stationären Händlern geht die gute Konjunktur vorbei. Die Kundenfrequenz in den Innenstädten ist rückläufig und damit droht die Gefahr einer Abwärtsspirale: Frequenzrückgänge führen zu Leerständen, Leerstände zu weiteren Frequenzrückgängen.

Politik und Handel stehen vor folgenden Fragen: Was müssen wir tun, damit der Einzelhandel in unseren bayerischen Innenstädten für die Kunden attraktiv bleibt? Wie gelingt es vor allem, die steigende Zahl der internetaffinen Kunden zu erreichen und zu binden? Welche digitalen Innovationen müssen Kommunen, Händler und lokale Player angehen, um unsere Innenstädte mit Leben zu füllen?

Dies zu erforschen, war die Aufgabe unseres zweijährigen Modellprojekts Digitale Einkaufsstadt Bayern. Im Rahmen des Projekts wurden die drei Modellkommunen Günzburg, Pfaffenhofen a. d. Ilm und Coburg durch Digi-talisierungsexperten gecoacht und haben bei der Digitalisierung ihres Handels große Fortschritte gemacht, die Vorbild auch für andere Kommunen sind.

Partizipieren Sie an dem Erfolg dieser Modellkommunen! Lernen Sie aus den dort gemachten Erfahrungen und lassen Sie sich zeigen, welche einzelnen Schritte bei der Digitalisierung der Händler zum Erfolg führen. Sprechen Sie mit den Projektbeteiligten und Experten auf der Abschlussveranstaltung Digitale Einkaufsstadt Bayern.

Teilnehmen können alle Wissbegierigen und Wagemutigen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen wollen.

Zur Anmeldung folgen Sie bitte dem Link.