Pressespiegel

08.12.2017

Mieterbefragung Fachmarktlagen - Lebensmittelhändler haben die größte Zugkraft

Der Handel siedelt sich schon seit je her da an, wo wichtige Handelswege entlangführen und wo sich Siedlungen entwickeln. Solche großen Handelsagglomerationen bilden aus sich heraus eine Magnetfunktion, die viele Kunden anziehen und von der jeder profitiert. Die klassischen Fachmarkt-Lagen - meist an Autostandorten - müssen selbst dafür sorgen, dass die Menschen den Weg an den Stadtrand auf sich nehmen. Deshalb kommt es hier auf die Magnetwirkung der Mieter und Branchen an und darauf, wie sie mit Blick auf die Präferenzen der Kunden zusammenpassen.
03.12.2017

Zeeman, Tedi, Rusta - Angriff der Billigketten

Discounter wie die niederländische Kette Zeeman erhöhen ihr Expansionstempo in Deutschland. Auch Tedi will sein Ladennetz massiv ausbauen. Für etablierte Händler wie etwa Tchibo wird das zur Gefahr.
29.11.2017

Handelsimmobilien Heute: 8. CoRE Handelsimmobilien Tag 2017: Ein voller Erfolg

Mit einem spannenden Vorabendprogramm startete der 8. CoRE HIT in München. Am Morgen darauf begann dann im Traditionshaus Pschorr am Viktualienmarkt das Kongressprogramm. Im Fokus stand: Der Handel im Wandel und wachsende Ansprüche der Konsumenten für 2018 und darüber hinaus.
26.11.2017

Ein Action-Markt für Uslar? Unternehmer Nolte wünscht sich mehr Unterstützung vom Landkreis

Uslar. So richtig voran geht es mit der wirtschaftlichen Entwicklung an der Wiesenstraße aus Sicht des Uslarer Unternehmers Peter Nolte nicht.
02.11.2017

focus.de: Das Pokerspiel um den Kaufhof hat begonnen

Karstadt-Chef Rene Benko greift nach dem Rivalen Kaufhof. Sein Traum von der „Deutschen Warenhaus AG“ könnte Deutschlands Innenstädte sichtbar verändern.
01.11.2017

handelsjournal.de: “Die Vielfalt leidet”

Die Konzentration im Möbel-, Küchen- und Einrichtungsfachhandel schreitet voran. Thomas Grothkopp, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Möbel und Küchen (BVDM), und Branchenexperte Sebastian Deppe, Mitglied der Geschäftsleitung der BBE Handelsberatung, über ungebremstes Flächenwachstum, uniforme Billigmöbelimporte und den Mut zur Qualität.
27.10.2017

telecom-handel.de: Zukunftskongress der Rid-Stiftung: "Online ist Pflicht!"

Auf dem Zukunftskongress der Rid-Stiftung warnten Handelsexperten davor, sich der Digitalisierung zu verschließen, und gaben praktische Tipps für die Umsetzung.
27.10.2017

Handelsimmobilien Report Nr. 258: Agglomerations-Urteile des BayVGH: Was ist noch erlaubt? - Plädoyer für eine Einzelfallbetrachtung

Nach zwei Einzelfallurteilen des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (BayVGH), in denen jeweils zwei baulich und funktional selbständige Einzelhandelsbetriebe zusammengenommen als Großprojekte bewertet wurden und deshalb unzulässig waren, ist die Unsicherheit bei Kommunen und im Einzelhandel groß. Beim „Breakfast Briefing Retail“ der Kanzlei GSK Stockmann und der BBE Handelsberatung trafen sich Experten, um mögliche Konsequenzen zu diskutierten.
27.10.2017

Handelsimmobilien Report Nr. 258: 9. Fachmarkt-Immobilienkongress - Noch keine Ermüdungserscheinungen

Während die Probleme im deutschen Modehandel Wirkung auf dem Vermietungsmarkt der Highstreets zeigen, erklimmen die Preise für Fachmarktimmobilien immer neue Höchstwerte - getragen vom boomenden Lebensmittelhandel. Mit Fragen, wie lange der Boom noch anhält und über die Expansionspläne der Mieter befasste sich der 9. Fachmarkt-Immobilienkongress in Düsseldorf.
15.10.2017

telecom-handel.de: Elektromärkte: Die Wilderer im TK-Segment

Immer mehr Elektromärkte forcieren das Thema Telekommunikation und machen den reinen TK-Händlern Konkurrenz – Telecom Handel sprach mit drei Betreibern, die hier erfolgreich sind.