Nachrichten

Firmenverbund um BBE, Elaboratum und IPH: Umsatz um mehr als zehn Prozent gesteigert

Der Firmenverbund der BBE Handelsberatung mit Elaboratum New-Commerce Consulting und IPH Handelsimmobilien befindet sich weiter auf Wachstumskurs. So konnte der Gesamtumsatz im Vorjahresvergleich um mehr als zehn Prozent gesteigert werden – auf 16,3 Millionen Euro.
Mehr...

Beste Berater Deutschlands: BBE Handelsberatung und elaboratum erneut ausgezeichnet

Die BBE Handelsberatung und elaboratum gehören weiterhin zu den besten Unternehmensberatungen Deutschlands. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die das renommierte Wirtschaftsmagazin Brand eins durchgeführt hat.
Mehr...

Passantenfrequenzzählung 4.0: Ohne großen Mehraufwand verlässliche Zahlen

Spätestens am Wochenende ist es wieder so weit: Millionen Deutsche strömen durch die Ladenstraßen und Shoppingcenter der Republik. Wie viele es genau sind, wird bisher nur in unregelmäßigen Abständen ermittelt. Dabei benötigen nicht nur Händler, sondern auch Kommunen und Veranstalter möglichst genaue Erhebungen der Kundenfrequenzen (z.B. um die Wirksamkeit von Marketing- und Rabattaktionen zu erfassen).
Mehr...

Same day delivery: Chance und Herausforderung für den stationären Handel

Laut einer Studie von Mc Kinsey dürfte der Markt für Same-Day-Delivery bis 2020 auf drei Millarden Euro ansteigen. Unter den Online-Händlern ist der Wettbewerb schon längst angeheizt: Wer kann dem Kunden am schnellsten die bestellten Artikel liefern? Um dem Kunden so nah wie möglich zu sein, entstehen in den besten Innenstadtlagen neue Versandzentren.
Mehr...

Betriebsprüfungen durch das Finanzamt: Teilwertabschläge gut begründen!

Das Thema Teilwertabschläge ist das am meisten im Fokus stehende Thema bei Prüfungen. Es gibt immer wieder Anlass zu weitreichenden Diskussionen mit den Prüfern der Finanzämter. Bei einer Prüfung kommen immer wechselnde Themen auf den Tisch, das Thema der Teilwertabschläge bleibt hingegen beständig im Mittelpunkt.
Mehr...

Inventurdifferenzen: Professionelle Diebstahlprophylaxe stoppt Ladediebe

Alkohol, Kosmetik, Lebensmittel oder Bekleidung - nahezu jeder dieser Artikel ist für Ladendiebe von Interesse. Langfinger entwenden Jahr für Jahr Waren im Wert von rund vier Mrd. Euro. Nur jeder zehnte Dieb wird überhaupt entdeckt und angezeigt. Neben Gelegenheitsdieben sind professionell agierende Täter und organisierte Banden das Hauptproblem für den Handel. Die Täter werden immer dreister und sind hochaggressiv. Das macht dem Handel große Sorgen.
Mehr...

Sanitätsfachhandel: Positive Entwicklung wird sich fortsetzen

Der Sanitätswarenmarkt wird sich in den nächsten Jahren weiter positiv entwickeln. Damit wird die positive Umsatzentwicklung der letzten Jahre fortgeschrieben. Die demografische Entwicklung Deutschlands wird dieser Entwicklung weiterhin Vorschub leisten. Durch die Steigerung des Durchschnittsalters wird die potentielle Zielgruppe für viele Warengruppen dieses Segmentes immer größer.
Mehr...

NEU: Möbel Index März 2017

Die Zahlen der Möbelbranche im Überblick
Mehr...

München: Studie untersucht erstmals Einkaufsverhalten der chinesischen Gäste

Touristen aus China kaufen in München besonders gerne ein. Mit durchschnittlich 513 Euro pro Tag geben sie erheblich mehr aus, als arabische Shoppingtouristen (367 Euro). Dies geht aus einer aktuellen Studie hervor, die die BBE Handelsberatung für den Handelsverband Bayern (HBE) erstellt hat.
Mehr...

Rewe Premium: Exklusives Einkaufen im Herzen Münchens

Der Rewe-Markt in der Münchner Einkaufspassage Fünf Höfe ist mit dem Store of the Year 2017 ausgezeichnet worden. Der Markt erhielt den Preis des Handelsverbands Deutschland in der Kategorie Food.
Mehr...