Nahversorgungskonzepte / Selbstversorgungskonzepte

Zahlreiche Bürger im ländlichen, aber auch im großstädtischen Bereich klagen über große Versorgungslücken bei Lebensmitteln in ihrem nahen Umfeld. Andererseits suchen kleine Erzeugerbetriebe und Lebensmittelhandwerker wie Bäckereien und Fleischereien in der eigenen Region nach stabilen Absatzmärkten. Werden Sie als Bürger, als Gewerbetreibender oder als Kommune bei der Errichtung eines Lebensmittelladens oder –marktes in Ihrer Nachbarschaft mit Hilfe Ihres BBE Beraters selbst aktiv.

Schwerpunkt der Beratungstätigkeit ist die Umsetzungsbegleitung vor Ort:

  • Sowohl für Bürger als auch für die kleinen Erzeuger und Handwerksbetriebe wird mittels zielorientierten Gesprächen eine ortsbezogene Lösung entwickelt (z. B. Gründung einer Kleingenossenschaft zur Führung eines Dorf- oder Marktladens).
  • Nach erfolgtem Erarbeiten des Konzeptes wird der Prozess praxisnah bis zur Eröffnung und darüber hinaus begleitet.
  • Erst mit einem positiven Soll-Ist-Vergleich, nach ca. 3 bis 6 Monaten nach Eröffnung endet die Beratung.

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten ein belastbares und umsetzbares Konzept.
  • Sie greifen auf praxis-erfahrene Berater zurück, die Sie stetig bei der Umsetzung begleiten.
  • Sie werden in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen beraten und geschult.
  • Sie profitieren je nach vereinbarter Zielsetzung durch eine dauerhafte Betreuung.

Ansprechpartner:
Katja Klein

BBE Handelsberatung München
Brienner Str. 45
80333 München

Tel: +49 89 55118-144
Fax: +49 89 55118-153
E-Mail: info@bbe.de